Home > Behandlung von Impotenz mit Medikamenten

Behandlung von Impotenz mit Medikamenten

Impotenz (auch erektile Dysfunktion, Potenzstörung, Erektionsstörung) bezeichnet einen Zustand, in dem die Erektionsfähigkeit des Mannes eingeschränkt ist. Erektile Dysfunktion ist der Überbegriff für gängige Erektionsstörungen. Alltäglicher Stress, Misserfolge, Streitigkeiten in der Beziehung und Ängste können das Sexualleben von Männern negativ beeinflussen und zu erektiler Dysfunktion führen. In der Schweiz gibt es rund 300000 Männer, die von Erektionsstörungen betroffen sind.

Leiden Sie an Erektionsstörungen, können unsere Ärzte Ihnen sagen, ob eine medikamentöse Behandlung für Sie geeignet ist. Hierzu müssen Sie lediglich unseren medizinischen Fragebogen ausfüllen. Der Arzt überprüft daraufhin Ihre Angaben und stellt Ihnen eine Diagnose sowie ein Rezept für das für Sie geeignete Medikament aus. Nachdem Sie die Bestätigung vom Arzt per E-Mail erhalten haben, können Sie Ihre Bestellung in unserem Patientenbereich aufgeben.
1384933003-M(1)

Cialis ist ein verschreibungspflichtiges Potenzmittel und wirkt als PDE-5-Hemmer gegen Erektionsstörungen. Seit der Markteinführung im Jahr 2003 ist Cialis, dank der außergewöhnlichen 36 Stunden Wirkung einer einzelnen Tablette, erfolgreicher als sämtliche andere Potenzmittel auf dem Markt. Im Gegensatz zu anderen Potenzmitteln, die eine genaue Planung des Geschlechtsverkehrs voraussetzen, setzt die Wirkung von Cialis Tadalafil schnell ein und hält außergewöhnlich lange an.

Cialis ist ein rezeptpflichtiges Medikament. Aufgrund dessen ist es in der Schweiz verboten, Cialis ohne Rezept zu kaufen. Bei HealthExpress können Sie Cialis online bestellen, da wir Ihnen mithilfe einer Online Konsultation ein gültiges und legales Rezept ausstellen, mit dem Sie Cialis kaufen können. Hierzu bitten wir Sie zunächst, eine kostenlose Onlinekonsultation auszufüllen. Stimmt der Arzt nach Überprüfung Ihrer Daten Ihrer Behandlung zu, stellt er Ihnen das Rezept aus und Sie können Cialis online bestellen. Dies ist über Ihren persönlichen Patientenbereich möglich.

Was ist Cialis?

1384932902-M(1)>Cialis ist ein rezeptpflichtiges Potenzmittel und wirkt als PDE-5-Hemmer gegen Erektionsstörungen. Seit der Markteinführung im Jahr 2003 ist Cialis, dank der außergewöhnlichen 36 Stunden Wirkung einer einzelnen Tablette, erfolgreicher als sämtliche andere Potenzmittel auf dem Markt.

Cialis Medikamentencheck
Markenname: Cialis
Pharmahersteller: Lilly
Abgabeform: rezeptpflichtig
Aktive Wirkstoffe: Tadalafil
Wirkstoffklasse: PDE-5 Hemmer
Darreichungsform: Tabletten
Dosierung 10mg, 20mg
Einnahme oral, unzerkaut mit einem Glas Wasser

Im Gegensatz zu anderen Potenzmitteln, die eine genaue Planung des Geschlechtsverkehrs voraussetzen, setzt die Wirkung von Cialis Tadalafil schnell ein und hält außergewöhnlich lange an. Die lange Wirkungszeit ermöglicht für bis zu zwei Tage stärkere und länger andauernde Erektionen. Cialis ist aufgrund seiner Wirkungsdauer und Verträglichkeit eines der meistverschriebenen Potenzmittel zur Behandlung von erektiler Impotenz.